Rufen Sie uns an!
+49 (0) 2821 7209 16

Aktuelles

Schulung für Integrationslotsen – Brückenbauer

Weiterer Kurs Juni 2016

Im Monat Juni findet ein weiterer Kurs zur Integrationslotsenschulung gemeinsam mit der Volkshochschule Kleve statt.

Die Termine sind 7., 14. und 21. Juni jeweils von 18.00 bis 20.30 Uhr und eine Ganztagsveranstaltung am Samstag, 18. Juni von 9 bis 16 Uhr.

[mehr]
 

Einladung "Islam in Kleve - Schwierigkeiten und Herausforderungen"

Impulsvortrag und Diskussion am Dienstag, 24.5.2016, 18.00 Uhr

Das Interesse am Thema "Islam im Alltag" und dem Austausch und Dialog mit Muslimen vor Ort ist nach wie vor groß. Bei der Veranstaltung im Januar zum "Islam in Deutschland" hatten wir bereits eine Folgeveranstaltung zur Vertiefung und Konkretisierung mit Blick auf die Situation hier vor Ort angekündigt.
Wir laden hierzu alle Akteure aus der Flüchtlingshilfe – Ehren- und Hauptamtliche - herzlich ein zum nächsten Termin in der Reihe zum themenorientierten Erfahrungsaustausch für Integrationslotsen und Aktive in der Integrationsarbeit.

[mehr]
 

Informationsabend Patenschaften Flüchtlingshilfe

In Kooperation mit der Migrationsberatung des Caritasverbandes und dem Freiwilligenzentrum findet am Montag, 21. März um 18 Uhr eine Info-Veranstaltung im Pfarrheim Materborn, Dorfstr. 23 statt. Interessierte sind hier zu herzlich eingeladen; wenn aus terminlichen Gründen eine Teilnahme nicht möglich ist, aber Interesse für ein mögliches Engagement besteht, bitten wir um Rückmeldung an das Freiwilligenzentrum (per Telefon unter 02821 / 72 09 160, 0151 / 443 398 25 oder per E-Mail).

 

"Danke-schön-Abend" Freiwillige Flüchtlingshilfe - Kleve

Am Freitagabend, 19. Februar luden die Migrationsberatung und das Freiwilligen-Zentrum Kleverland des Caritasverbandes alle Freiwillige zu einem "Danke-schön-Abend" ein.

[mehr]
 

Projektgruppe "Farbenfroh"

Das Leben zeigt viele Farben

Die Projektgruppe "Farbenfroh" in der Einrichtung der Lebenshilfe "Wohnen und Leben" ist durch einige Studentinnen entstanden, die z.Zt. ein Sozialpädagogikstudium an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen (HAN) absolvieren.

[mehr]